Luftballons: Beliebte Deko für Spiele

Die ersten Ballons mit denen man etwas gewinnen konnte, dürften die Luftballonwände bei Jahrmärkten gewesen sein. Sie waren einfach aufzubauen, kosteten wenig Geld und die einzige teure Investition waren ein paar Dartpfeile und die Gewinne für diejenigen, die mehrere Ballons getroffen haben. Man kann ...Weiterlesen

Ballons für Spezialisten

Meistens begegnen wir Ballons auf Festen und Feierlichkeiten, aber Ballons werden auch in vielen anderen Bereichen des Alltagslebens eingesetzt, vor allem von Wissenschaftlern. Am bekanntesten dürfte der Wetterballon sein. Wetterballons sind wesentlich größer als Partyballons, vor allem weil sie eine höhere Traglast haben. Sie ...Weiterlesen

Luftballons: Eine Dekoration für alle Fälle

Eine Firmenfeier, eine Hochzeit oder ein Kindergeburtstag werden erst richtig schön, wenn man den Ort der Feier auch schön gestalten kann. Am besten eigenen sich dafür Luftballons, denn sie sind zum einen billig, können aber auch in größeren Mengen ganze Räume hübsch dekorieren. Ein ...Weiterlesen

Ein Ballon ganz besonderer Art

Wenn Kinder ein Kondom finden (hoffentlich unbenutzt), dann denken sie instinktiv, dass es sich dabei um einen Luftballon handelt. Sie versuchen es sogar aufzublasen und sind ganz verwundert, dass es viel größer werden kann als ein normaler Luftballon. Und technisch gesehen haben sie recht: ...Weiterlesen

Ballons, die Menschen tragen können

Es ist eine beliebte Quizfrage: Wie viele Luftballons braucht man um einen Menschen tragen zu können? Wenn man voraussetzt, dass die Luftballons mit Helium gefüllt sind, dann kann ein Luftballon 10 Gramm tragen. Wer also einen 70 Kilo Mann in die Höhe bringen will, ...Weiterlesen

Luftballons in der Kunst

Luftballons haben auch immer wieder Künstlern inspiriert. Die wohl bekannteste Skulptur aus Ballons ist die Baloon Venus des amerikanischen Künstlers Jeff Koons. Er schuf die Skulptur aus rostfreiem Stahl, um den kostbaren Moment festzuhalten, wenn der Ballon prall gefüllt ist und noch keine Luft ...Weiterlesen

Die Geschichte der Luftballons

Die Luftballons in der Form wie wir sie heute kennen sind im 19. Jahrhundert erfunden worden. Luftballons sind meistens aus Gummi, Plastik oder Naturkautschuk. Sie können sich so auf ein Vielfaches ausdehnen, wenn sie mit Luft oder Gas gefühlt werden. Eine Ausnahme sind die ...Weiterlesen

Die berühmtesten Luftballons

Eine zunächst unbekannte Sängerin landete einen Hit ausgerechnet mit einem recht kitschig klingenden Titel: 99 Luftballons. Aber dieser Hit hat Nena in den 80er schlagartig in Deutschland bekannt gemacht und die englische Version “99 red balloons” schaffte es sogar in die internationalen Charts. Die ...Weiterlesen